diub - Dipl.-Ing. Uwe Barth
 


TaxiLogbuch


11.1.5 RDL-Anbindung

Bitte bedenken Sie: Berichte aus Datenbanken sind immer ein komplexes Thema, denn es müssen viele verschiedenen Komponenten zusammenarbeiten.

TaxiLogbuch verwendet zur Datenhaltung eine Dokument-orientierte Datenbank (MongoDB, abgeleitet von humongous = gigantisch). Die Report Definition Language basiert hingegen auf klassischen relationalen Datenbanken (besser bekannt unter dem Kürzel SQL). Bei der Verwendung von RDL-Berichten

  • bereitet TaxiLogbuch daher die Daten entsprechend auf und exportiert diese in eine (temporäre) SQLite-Datenbank,
  • die Berichte werden entsprechend angepasst und aus der Datenbank in eine (temporäre) Datei exportiert,
  • die (temporäre) Berichtsdatei wird anschließend an das Berichtswerkzeug bzw. den Designer übergeben.

Zur Gestaltung oder Anpassung der notwendigen SQL-Abfragen können Sie ein Werkzeug wie zum Beispiel FlySpeed SQL Query verwenden.